Samstag, 13. September 2014

12 von 12 im September: Es ist Wurstmarkt!

Etwas verspätet, weil gestern ein sehr aufregender Tag war, hier meine 12 von 12 im September. Mit meiner Mama, die mich in Berlin besucht hatte, bin ich einmal quer durch Deutschland mit dem Zug gefahren (inklusive Brotzeit wie früher), in Mannheim wurden wir abgeholt und sind dann sozusagen direkt auf den Wurstmarkt (ja, der Name lässt etwas anderes vermuten, aber: es ist das größte Weinfest der Welt). Und da sind dann zu später Stunde ein paar Wein und Essensbilder entstanden :D
 
Brotzeit im Zug mit Tomaten aus dem Garten...

und Gurke.

Lesestoff

Frankfurt erreicht, noch eine halbe Stunde zum Ziel

Das schönste an Ludwigshafen ist die Brücke nach Mannheim ;)

Endlich: Der Wurstmarkt! Die fünfte Jahreszeit der Pfälzer

Erstmal Weinschorle!


Mettbrötchen





Mittwoch, 27. August 2014

Ich back's mir im August: Pfirsich Rosmarin Tarte


In dem relativ kleinen Garten meiner Oma steht ein relativ kleiner und sehr, sehr alter Pfirsichbaum. Seit ein paar Jahren beschert er uns im Sommer so wahnsinnig viele tolle Pfirsiche. Dem Pfirsichbaum scheint das wirklich gut zu gefallen, er hat an seinen dünnen Ästchen so viele Pfirsiche, dass er immer einige Krücken an die Seite gestellt bekommt, damit die Äste nicht vor lauter Last abbrechen.

Bei meinem letzten Heimatbesuch habe ich natürlich einige mitgenommen (plus die ersten Weintrauben - auch wenn da Kerne drinne sind, kein Vergleich zu dem, was man im Supermarkt bekommt!) und aus denen, die die lange Fahrt nicht so gut überstanden haben, eine Tarte für die Ich back's mir im August Aktion vom tastesheriff gebacken. Ich muss gestehen, ich war etwas faul und habe statt den Teig selbst zu kneten, einen Fertigteig aus dem Supermarkt genommen. Shame on me! Da hat eindeutig die Faulheit gesiegt.


Easy Peasy Peach Tarte:
  • Pfirsiche in Spalten schneiden,
  • frischen Rosmarin feinhacken und mit Zucker mischen. 
  • Den Teig in einer Tarteform auslegen,
  • Pfirsiche darauf verteilen und mit dem Zucker bestreuen
  • ab in den Ofen bei 180°C etwa eine Stunde backen.
  • Wenn die Tarte aus dem Ofen kommt, kann man optional nochmal ein wenig von dem Rosmarinzucker drüber streuen.






Montag, 25. August 2014

Über den Dächern von: Innsbruck

Und dann war da noch ein relativ spontaner Abstecher über die Berge ins Nachbarland. Mein erstes Mal in Innsbruck. Einen besonders schönen Blick bei gutem Wetter hat man von der kleinen runden Bar 360° im obersten Geschoss der Rathaus Galerien, kann ich nur empfehlen. Danach waren wir in einer kleinen, relativ unscheinbaren Pizzeria mit nicht gerade passendem Namen essen: Pizza Crocodile. Aber: Wunderbar! Die Pizza war sehr lecker und dem Pizzabäcker kann man auch über die Schulter schauen.